Vita
Die Therapeutin: Kira Brahm-Lehnert

März 2003 Abitur am Stefan-George-Gymnasium in Bingen am Rhein
Sept. 2006 Abschluss als staatlich anerkannte Logopädin
Okt. 2006 - Jan. 2008 Logopädin in einer logopädischen Praxis in Schöningen
Feb. 2008 - Juli 2009 Logopädin in einer logopädischen Praxis in Barleben
Seit Sept. 2009 Selbständig in eigener Praxis


Fortbildungen / Seminare / Zusatzqualifikationen:
März 2007 „Das INPP – sensomotorische Förderprogramm für den Einsatz im (Vor-) Schulunterricht“ von Sally Goddard
April 2007 Diagnostik und Therapie gestörter orofazialer Myofunktion vom Vorschul- bis zum Erwachsenenalter
September 2007 LRS – Die Würzburger Trainingsprogramme "Hören, lauschen, lernen 1 und 2" zur phonologischen Bewusstheit und zur Buchstaben-Laut-Kenntnis für Vorschulkinder
September 2007 Möglichkeiten der schulischen Förderung von lese- und rechtschreibschwachen Schülern
November 2007 Was schreibst du denn da? Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten bei Kindern und Jugendlichen
Februar 2008 Die Language Route & Mach mehr mit Max
April 2008 Behandlung von Schetismus und Sigamtismus lateralis leicht(er) gemacht
Oktober 2008 Akzentmethode Modul 1
November 2008 Akzentmethode Modul 2
Seit Januar 2009 Weiterbildung zur zertifizierten Legasthenie-Therapeutin
Januar 2009 Semantisch-lexikalische Störungen im Kindesalter
Okt 2009 Diagnose und Therapie von neurogen bedingten Schluckstörungen
März 2010 NEUROvitalis – ein wissenschaftlich belegtes Programm / Material zur Förderung der geistigen Leistungsfähigkeit
Juni 2010 Befunderhebung und Behandlung von erworbenen oralen Ernährungsstörungen in freier Praxis, Geriatrie und Neurologie- F.O.T.T. zum Kennenlernen
November 2010 zertifizierter Abschluss als Legasthenie-Therapeutin nach dem Bundesstandard des BVLs
Februar 2011 Wahrnehmungs-, Desensibilisierungs- und Modifikationsübungen in der Stottertherapie mit Schulkindern und Jugendlichen
September 2011 Infantile Cerebralparese – eine Einführung in Pathologie, Diagnostik und Therapie
Dezember 2011 Dysgrammatismus in Theorie und Praxis
Februar 2012 Mund-, Ess- und Trinktherapie (MET) im Kindesalter
Februar 2012 Fütterstörungen (FST) im Baby- und Kleinkindalter
März 2012 bis
Mai 2013
Zusatzqualifikation zur Fachtherapeutin im Bereich Dysphagie (Schluckstörungen) für Erwachsene
März 2013 Hospitationen im Karlsbader Schluckzentrum
Mai 2013 Abschluss zur Fachtherapeutin im Bereich Dysphagie (Schluckstörungen)
ab Juli 2013 Zusatzqualifikation zur Fachtherapuetin für kindliche Fütterstörungen
19.07.2013-20.05.2013 S.o.S oder "Säuglinge ohne Saugen! Was tun? Grundvoraussetzungen der Nahrungsaufnahme von Säuglingen und Kleinkindern bis zu zwei Jahren. Modul 1: Diagnostik und Befunderhebung auf neurophysiologischer Basis
30.08-31.08.2013 Modul 2 Behandlung und Fallbeispiele
22.11.2013- 23.11.2013 Diagnostik und Therapie bei Kindern mit Fütterstörungen ab zwei Jahren - Modul 1
21.02-22.02.14 Modul 2
22.02.14 Zertifikat Fachtherapeut für Störungen der Nahrungsaufnahme bei Säuglingen und Kindern
06.04.2014 Mini-KIDS: Direkte Therapie mit stotternden Kindern
27.02-28.02.2015 Neue Methoden in der Aphasietherapie: Komplexitätsansatz und fehlerfreies Lernen